Datenschutz

HotSpring Austria Vertriebs GmbH

In der vorliegenden Fassung gültig ab 13. Juni 2018

1.1 Wir, HotSpring Austria Vertriebs GmbH, Nelkenstraße 12, 4623 Gunskirchen, behandeln die uns anvertrauten Daten vertraulich und gehen verantwortungsvoll damit um. Wir beachten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit, insbesondere das österreichische Datenschutzgesetz (im Folgenden kurz „DSG“ genannt), die EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden kurz „DSGVO“ genannt) sowie das Telekommunikationsgesetz (im Folgenden kurz „TKG“ genannt). Diese Mitteilung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

1.2 Es werden nur solche personenbezogenen Daten verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer angebotenen Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

1.3 Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Anschrift, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer etc. identifiziert werden kann.

2.1 Wir werden Ihre unter Punkt 3. genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

2.1.1 Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung: Um Ihre Bestellung zur vollsten Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir Ihre Daten.

2.1.2 Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen, die sich zum Beispiel aus der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben, erforderlich.

2.1.3 Wahrung berechtigter Interessen: Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unser Leistungsangebot – insbesondere in Form von Newslettern und Prospekten – zu bewerben.

2.1.4 Einwilligung: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang.

2.2 Die unter Punkt 3. genannten personenbezogenen Daten werden durch Ihre Angaben im Zuge der Vertragsanbahnung bzw. des Vertragsabschlusses und der Vertragsabwicklung oder durch Ihre freiwilligen Angaben erhoben.

3.1 Wir verarbeiten folgende Daten von Ihnen:

3.1.1 Vorname;

3.1.2 Nachname;

3.1.3 Geburtsdatum;

3.1.4 Anschrift;

3.1.5 E-Mail-Adresse;

3.1.6 Telefonnummer;

3.1.7 Kundennummer;

3.1.8 Bestell- und Vertragsdaten.

3.2 Die Aufzählung unter Punkt 3.1 ist exemplarisch. Es werden nicht in jedem Fall alle unter Punkt 3.1 aufgezählten Daten erfasst.

3.3 Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht abweichende Informationen angegeben sind, werden die Daten insbesondere auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet. 

Für die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus der Vertragsanbahnung ist es nötig, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Ohne die Verarbeitung der Daten ist es uns nicht möglich, unsere (vor-) vertraglichen Pflichten einzuhalten und zu erfüllen. Die Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruhen zum einen auf dem Rechtsgrund der Einwilligung der betroffenen Person gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und zum anderen auf dem Rechtsgrund Verarbeitung zur Erfüllung von (vor-) vertraglichen Pflichten gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Dies gilt auch für Daten, die Sie auf unserer Website bei Kontaktformularen selbst eingeben. 

Für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten ist es nötig, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Dies ergibt sich insbesondere aus unserer Verpflichtung zur Einhaltung von unternehmens- und steuerrechtlichen Vorgaben. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten beruht insbesondere auf dem Rechtsgrund der Erfüllung einer rechtlichen Pflicht gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

Beim Besuch unserer Website werden automationsunterstützt Daten verarbeitet. Gewisse Daten werden aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer funktionierenden Website und zur Verfolgung einer missbräuchlichen Verwendung der Website gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeitet. Teilweise werden Daten auf unserer Website nur aufgrund Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeitet. Dies gilt insbesondere für Datenübertragungen in Drittländer der EU.

4.1 Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Abrechnungszwecken oder zu Analysezwecken bzw. Direktwerbungsmaßnahmen an Werbedienstleister erforderlich ist.

4.2 Zu den unter Punkt 2. genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

4.2.1  von uns eingesetzte Online-Werbedienstleister;

4.2.2  von uns eingesetzte EDV-Dienstleister;

4.2.3  von uns eingesetzte Versand-Dienstleister;

4.2.4  Steuerberater und Wirtschaftsprüfer;

4.2.5  Rechtsvertreter;

4.2.6  Gerichte;

4.2.7  Zuständige Verwaltungsbehörden;

4.2.8  Inkassounternehmen;

4.2.9  Versicherungen.

4.3 Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Drittländer der EU bzw. in den EWR-Raum, sofern für diese Länder ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt, durch Abschluss eines rechtsverbindlichen Dokuments geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind oder eine ausdrückliche Einwilligung dafür erteilt wurde.

5.1 Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange gespeichert und aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 2. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Sofern die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung erfolgt, werden die Daten bis zum allfälligen Widerruf der Einwilligung gespeichert.

6.1 Wir verwenden auf unserer Website so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

6.2 Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

6.3 Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

6.4 Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

6.5 Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

7.1 Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website unter https://whirlpools.at/ verwenden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

7.2 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an office@whirlpools.at widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

8.1 Wenn Sie unser Serviceformular auf der Website unter https://whirlpools.at/ verwenden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

8.2 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an office@whirlpools.at widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Als betroffene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind Sie unter anderem berechtigt:

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten;

  • die Berichtigung, Ergänzung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;

  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;

  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;

  • die Datenübertragbarkeit zu verlangen;

  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und 

  • bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

10.1  Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten werden von uns verschiedene Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten zu sichern und vor fremdem Zugriff zu schützen. Auch sind wir dazu verpflichtet, unsere technischen Prozesse und eingesetzten Technologien laufend an den aktuellen Stand der Technik anzupassen (Art 32 DSGVO). Insbesondere werden von uns zum Schutz Ihrer Daten die folgenden Maßnahmen getroffen:

  • Die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung wird laufend kontrolliert.

  • Wir sorgen für die notwendige Transparenz der Datenverarbeitung.

  • Wir sichern den Besuch unserer Webseiten nach dem aktuellen Stand der Technik.

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, wenn es gesetzliche Vorgaben gibt, ein berechtigtes Interesse besteht, dies zur Vertragserfüllung notwendig ist oder Sie dazu Ihr Einverständnis erklärt haben.

  • Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb unseres Unternehmens weiter, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, Sie uns vorher Ihre Zustimmung erteilt haben, oder dies zur Vertragserfüllung zwingend notwendig ist.

  • Zum Schutz Ihrer Daten verwendet unsere Website eine verschlüsselte Übertragung (SSL/TSL). Sie können eine verschlüsselte Seite am „Schlüssel-Symbol“ in Ihrem Browser erkennen.

11.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Google (Universal) Analytics verwendet sog. „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Google Analytics einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Google Analytics umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Google Analytics verwendet Marketing- und Analysecookies. Folgende Cookies werden eingesetzt:

Name

Zweck

Gültigkeitsdauer

_ga

Erstellt eine eindeutige ID, die dem Websitebesucher zugeordnet werden kann, um statistische Daten zu erheben.

2 Monate

_gat

Dient der Einschränkung der Anforderungsrate

2 Monate

_gid

Erstellt eine eindeutige ID, die dem Websitebesucher zugeordnet werden kann, um statistische Daten zu erheben.

2 Monate

Diese Website verwendet Google (Universal) Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics ermöglicht über eine spezielle Funktion, die sog. „demografischen Merkmale“, darüber hinaus die Erstellung von Statistiken mit Aussagen über Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher auf Basis einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Hinzuziehung von Drittanbieterinformationen. Dies erlaubt die Definition und Differenzierung von Nutzerkreisen der Webseite zum Zwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingmaßnahmen. Über die „demografischen Merkmale“ erfasste Datensätze können jedoch keiner bestimmten Person zugeordnet werden.

Details zu den durch Google Analytics angestoßenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Google Analytics-Cookies für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endgerät, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics während Ihres Seitenbesuchs.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA jedoch derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA.

Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

11.2 Einsatz von Google Ads und Google Ads Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Bezug zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Anliegen, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der anfallenden Werbekosten zu erreichen.

Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Google Ads bzw. zu Google Ads Conversion-Tracking umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Ads-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Details zu den durch Google Ads Conversion Tracking angestoßenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst im auf der Webseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“ oder befolgen Sie alternativ die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

11.3 Goolge Tag Manager

Diese Website benutzt Google Tag Manager, ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Google (Tag Manager verwendet keine „Cookies“. Der Dienst fungiert lediglich als „Verwalter“ der eingesetzten Tags der unterschiedlichen Web-Analysetools. Der Google Tag Manager ist ein Organisationstool, mit dem Website-Tags zentral eingebunden und verwaltet werden können. „Tags“ sind kleine Code-Textabschnitte, die Ihre Aktivität auf der Website tracken können. Die Tags kommen meistens von Google Produkten wie Google Ads etc.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Google Tag Manager einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Google Maps umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Tag Manager finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/tag-manager/use-policy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm Art 49 Abs 1 lit a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine bis zum erfolgten Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt davon unberührt.

11.4 Erhebung der Kundenzufriedenheit über TrustPilot, Proven Expert und Google

Sie werden gegebenenfalls per E-Mail, telefonisch, über unseren Newsletter o.ä. kontaktiert und dazu eingeladen, unsere angebotenen Leistungen und Services sowie/oder unsere Produkte zu bewerten. Für das Einholen von Kundenfeedback arbeiten wir mit externen Unternehmen wie Trustpilot A/S (Websitebetreiber: Trustpilot A/S, Pilestræde 58, 5, 1112 Kopenhagen, Dänemark) zusammen. Zu diesem Zweck übermitteln wir Trustpilot Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Referenznummer. Um eine Bewertung auf TrustPilot abgeben zu können, muss direkt eine Registrierung bei Trustpilot erfolgen. Sobald Sie Ihre Bewertung abgeben, wird für Sie automatisch ein Nutzer-Account generiert. TrustPilot kann Sie gegebenenfalls auch direkt kontaktieren, sofern es Rückfragen zu Ihrer Bewertung gibt. Nähere Informationen dazu, wie Trustpilot Ihre Daten verarbeitet, können Sie die Datenschutzerklärung des Unternehmens einsehen.

Wir verwenden auch ProvenExpert und Google zur Aussendung von Befragungen, um die Kundenzufriedenheit zu erheben. In diesem Sinne werden ebenfalls Kundendaten (z.B. Name, Mailadresse) an ProvenExpert und/oder Google übermittelt. Die Teilnahme an den Befragungen ist freiwillig.

Dafür nutzten wir Plugins der von Expert Systems AG betriebenen Seite provenexpert.com. Betreiber der Seiten ist die Expert Systems AG, Quedlinburger Straße 1, 10589 Berlin. Wenn Sie eine unserer mit einem ProvenExpert-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Expert Systems AG hergestellt. Dabei wird dem ProvenExpert-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von ProvenExpert AG unter: https://www.provenexpert.com/de-de/datenschutzbestimmungen/.

Die Nutzung von TrustPilot, ProvenExpert und Google Rezensionen erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wir werden solche Bewertungen ggf. auch in sonstigen Werbemitteln und -materialien zu werblichen und verkaufsfördernden Zwecken verwenden.

Die Rezensionen von Google werden dabei auf unseren Servern zwischengespeichert und beim Aufruf der Unterseiten, in denen die Rezensionen eingebunden sind, in Ihrem Browser angezeigt. Es erfolgt kein direkter Verbindungsaufbau zwischen Ihnen und den Google-Servern und somit auch keine Datenübermittlung an Google.

Weitere Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TrustPilot finden Sie unter https://de.trustpilot.com (Website), https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms (Datenschutzbestimmungen).

11.5 Facebook Custom Audience über das Pixel-Verfahren

Wir verwenden auf unserer Website den “Facebook-Pixel” der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (im Folgenden kurz “Facebook”). Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Facebook Pixel einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Facebook Pixel kommt nur im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung zum Einsatz. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Facebook Pixel verarbeitet Daten auch in den USA. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Aufgrund der Gesetzeslage in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, dass gegebenenfalls sich US-Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten verschaffen.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch
http://www.aboutads.info/choices/
http://www.youronlinechoices.com/ plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Mehr Informationen zu den Seiten-Insights von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

11.6 HubSpot Analytics

Wir setzt auf unserer Website zu Analysezwecken HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc., ein. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die HubSpot Inc., 1 Sir John Rogerson‘s Quay, Dublin 2. Der Dienst verwendet Cookies. Die Verarbeitung dieser Cookies beruht ausschließlich aufgrund Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Durch die Verwendung von HubSpot Analytics wird eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Dabei werden Informationen über den Besuch und die besuchten Seiten generiert.

Sie können die Einwilligung für Verwendung von HubSpot-Cookies verhindern, indem Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung dieser Cookies nicht erteilten. Des Weiteren können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell verhindern, bzw. nach erteilter Einwilligung vorhandene Cookies jederzeit löschen. Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

12.1 Content Delivery Network CloudFlare

Wir verwenden auf unserer Website ein Content Delivery Network der Firma CloudFlare, Inc, die ihren Sitz in 101 Townsend St. Francisco, CA 94107, USA hat.

Das Content Delivery Network der Firma CloudFlare ist ein Netzwerk aus verbundenen Servern, die auf dem gesamten Globus verteilt sind. Auf diesen Servern wird eine Kopie unserer Website angelegt. Besuchen Sie nun ein Nutzer unsere Website, wird diese von einem Server in der Nähe des Nutzers abgerufen. Dies soll kurze Ladezeiten und Sicherheit gegen Fremdeinwirkungen gewährleisten.

Die Firma CloudFlare, Inc. erhält in den meisten Fällen die IP-Adresse, Kontakt- und Protokollinfos, Sicherheitsfingerabdrücke und Leistungsdaten für Webseiten. CloudFlare hat keinen Zugriff und keine Kontrolle über die Daten, die die Kunden übermitteln, routen oder zwischenspeichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen (DSGVO).

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von CloudFlare einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Darüber hinaus haben wir auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an der Nutzung der CloudFlare Dienste zur Optimierung und Sicherstellung der Nutzungserfahrung. Die CloudFlare Dienste kommen jedoch nur bei erfolgter Einwilligung zum Einsatz.

Die Verarbeitung der Daten durch CloudFlare erfolgt auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages, den wir mit der CloudFlare, Inc. abgeschlossen haben.

CloudFlare verarbeitet Daten auch in den USA. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Aufgrund der Gesetzeslage in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, dass gegebenenfalls sich US-Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten verschaffen. Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich CloudFlare hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.

12.2 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Google Maps einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfervon der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Google Maps umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm Art 49 Abs 1 lit a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine bis zum erfolgten Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt davon unberührt.

12.3 Goolge Fonts

Wir benutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte statische Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Diese sind auf unserer Website direkt eingebaut und bedürfen keinen Verbindungsaufbau zu den Google-Servern. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts von unseren Servern in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

12.4 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Google reCAPTCHA einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Google reCAPTCHA umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm Art 49 Abs 1 lit a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine bis zum erfolgten Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt davon unberührt.

12.5 YouTube

Auf unserer Website sind Videos der Videostreamingplattform YouTube eingebunden. Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn Sie auf einen YouTube-Video klicken, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem YouTube-Server hergestellt. Dadurch werden verschiedene Informationen, wie zum Beispiel auch ihre IP-Adresse, an die Server von YouTube übermittelt. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir über den Inhalt und die Verarbeitung der übermittelten Daten keine Kenntnis haben.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von YouTube einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu YouTube umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

12.6 Vimeo

Wir verfügen über ein Profil bei Vimeo. Anbieter ist die Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York 10011, USA.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy. Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Vimeo einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Vimeo umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy.

12.7 Facebook

Auf der Website sind Plugins des social-media Anbieters facebook eingebunden. Dienstanbieter in der EU ist die Meta Platforms Ireland Ltd. (im Folgenden “Facebook”), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Diese Plugins sind entweder durch das Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ erkennbar. Sobald Sie unsere Website aufrufen, wird über diese Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch werden verschiedene Informationen, wie zum Beispiel auch ihre IP-Adresse, an die Server von Facebook übermittelt.

Wenn Sie auf einen „Like-Button“ klicken und gleichzeitig in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann Facebook Ihrem Profil zuordnen, dass Sie unsere Website besucht haben.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir über den Inhalt und die Verarbeitung der übermittelten Daten keine Kenntnis haben.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Facebook Plugins einwilligen.

Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu den Facebook Plugins umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

12.8 Instagram

Auf der Website sind Plugins des social-media Anbieters Instagram eingebunden. Dienstanbieter ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Diese Plugins sind entweder durch das Instagram-Logo erkennbar. Sobald Sie unsere Website aufrufen, wird über diese Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Instagram-Server hergestellt. Dadurch werden verschiedene Informationen, wie zum Beispiel auch ihre IP-Adresse, an die Server von Instagram übermittelt.

Wenn Sie beim Besuch dieser Website gleichzeitig in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, kann Instagram Ihrem Profil zuordnen, dass Sie unsere Website besucht haben.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir über den Inhalt und die Verarbeitung der übermittelten Daten keine Kenntnis haben.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Instagram einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Instagram umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://de-de.facebook.com/help/instagram/519522125107875

12.9 Mailchimp

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Die Verarbeitung der Daten durch Mailchimp erfolgt auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages, den wir mit der The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp abgeschlossen haben.

Mit der Einwilligung zur Newsletter-Anmeldung willigen Sie auch zur Datenverarbeitung durch MailChimp ein. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu zur Datenverarbeitung von MailChimp umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

12.10 Twitter

Auf der Website sind Plugins des social-media Anbieters Twitter eingebunden. Dienstanbieter ist die Twitter Inc.,795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Diese Plugins sind durch das Twitter-Logo erkennbar. Sobald Sie unsere Website aufrufen, wird über diese Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Twitter-Server hergestellt. Dadurch werden verschiedene Informationen, wie zum Beispiel auch ihre IP-Adresse, an die Server von Twitter übermittelt.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir über den Inhalt und die Verarbeitung der übermittelten Daten keine Kenntnis haben.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Twitter einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA. Ihre Zustimmung zu Twitter umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy

12.11 Matterport

Wir benutzen auf unserer Website die 3-D-Datenplattform Matterport. Wir benuzten diesen Dienst zur Darstellung unseres 3D-Schauraumes. Der Dienstanbieter für diese 3-D-Datenplattform ist die Matterport, Inc., 352 E. Java Dr., Sunnyvale, CA 94089, USA.

Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Matterport hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Nach jüngster Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bieten die USA jedoch derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer von der EU in die USA.

Beim erstmaligen Aufruf der Website kann der Nutzer über die Borlabs-Cookie-Consent-Technologie zur Nutzung von Matterport einwilligen. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Eine Übermittlung bzw. Verarbeitung der Daten erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung dient als Rechtsgrundlage gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Da der Diensteanbieter seinen Hauptsitz in den USA hat, kann aufgrund der dortigen Gesetzeslage nicht ausgeschlossen werden, dass trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in die USA, bzw. ein Zugriff von US-Behörden auf die Daten, durchgeführt wird. Ihre Zustimmung zu Matterport umfasst daher auch die Zustimmung einer Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.

13.1 Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge der Nutzung des Dienstes PayPal eine Datenübertragung in die USA nicht ausgeschlossen werden kann.

13.2 Auf unserer Website bieten wir u.a. auch die Bezahlung via Klarna an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden “Klarna”). Wenn Sie die Bezahlung via Klarna auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Klarna übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter folgender Adresse:

HotSpring Austria Vertriebs GmbH
Nelkenstraße 12
4623 Gunskirchen
office@whirlpools.at

Schnellkontakt

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA laden

Lagerabverkauf: Anfrageformular

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA laden

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Whirlpool: Datenschutz

Sie sind einen Schritt Näher an Ihrem Whirlpool Traum!

Bitte haben Sie etwas Geduld, einer unserer Mitarbeiter meldet sich in Kürze bei Ihnen!